Präsident und Verwaltungsrat

 

Präsident und Verwaltungsrat sind die Organe der Ländernotarkasse.

Präsident und Vizepräsident werden durch den Verwaltungsrat auf die Dauer von vier Jahren gewählt.

Präsident ist Notar Dr. Thomas Renner, Erfurt,

Vizepräsident (Stellvertreter des Präsidenten) ist Notar Torsten Bochmann, Aue.

Der Verwaltungsrat setzt sich aus 11 Notarinnen und Notaren zusammen, die aus dem Tätigkeitsgebiet der Ländernotarkasse stammen; aus jedem Bundesland werden zwei Mitglieder entsandt, Sachsen ist mit drei Mitgliedern vertreten. Die Mitglieder des Verwaltungsrates werden auf die Dauer von vier Jahren berufen. Das Vorschlagsrecht hat die jeweilige Notarkammer.

Brandenburg

Notarin Beate Niendorf, Forst,
Notar Karsten Strüben, Strausberg.

Mecklenburg-Vorpommern

Notarin Birgit Hähling, Schwerin,
Notar Martin Hückstädt, Hagenow.

Sachsen

Notar Prof. Dr. Heribert Heckschen, Dresden,
Notar Volker Heinze, Glauchau,
Notar Dr. Thomas Egerland, Limbach.

Sachsen-Anhalt

Notarin Christine Albert, Halle,
Notar Dr. Dirk Helmut Barth, Dessau.

Thüringen

Notar Dr. Stephan Döbereiner, Gotha,
Notar Konrad Selder, Altenburg.